Do

27

Aug

2015

Suchfunktion auf den fotografischen Seiten

Seit über 5 Jahren gibt es meine fotografischen Seiten, die inzwischen recht umfangreich geworden sind. Bei der Suche nach Beiträgen zu einem bestimmten Thema kann man über die Menüstruktur in den Seiten blättern oder die Sitemap (in der Fußleiste am unteren Ende der Webseite) nutzen. Sehr hilfreich kann aber auch die Google-Suchfunktion sein, weil sie den kompletten Inhalt der Beiträge nach dem Suchbegriff durchsucht. Das Suchfenster für die Eingabe befindet sich unterhalb der Menüleiste.

0 Kommentare

Di

25

Aug

2015

RAW-Entwicklung mit Adobe Lightroom

Nach einer Reise hat man oft hunderte von Aufnahmen zu bearbeiten. Wenn man wegen der besseren Qualität im RAW-Format arbeitet nimmt der Entwicklungsprozess unter Umständen viel Zeit in Anspruch. Lightroom bietet aber ganz gute Hilfen um die Abläufe rationell zu gestalten.


Inspiriert von einem Vortrag zum Thema High-Speed-RAW-Workflow auf der Messe Photo+Adventure habe ich versucht meine Vorgehensweise zu optimieren und beschreibe sie hier:

0 Kommentare

So

16

Aug

2015

Reisebericht Deutschland-Nord-Süd   Teil 2

 

 

Seit einigen Tagen bin ich ich vom zweiten Teil meiner Nord-Süd-Tour zurück. Über die Etappen von Gemünden nach München habe ich einen kurzen Reisebericht verfasst und einige Bilder veröffentlicht.


0 Kommentare

Mi

29

Jul

2015

Reisebericht Deutschland Nord-Süd Teil 1


Der erste Teil der Tour ging in 10 Tagen von  Hamburg bis Gemünden am Main (Bayern). Der Reisebericht darüber ist jetzt fertig.


Den zweiten Teil der Tour von Gemünden nach München werde ich in wenigen Tagen antreten.


0 Kommentare

Di

14

Jul

2015

Fahrradtour Deutschland-Nord-Süd live

 


Ich bin mit dem Fahrrad unterwegs. Wer Lust hat kann meine Live-Berichte hier verfolgen:

 

http://deutschland-nord-sued.jimdo.com

 

Dort stelle ich auch die geplante Route vor.

0 Kommentare

Do

02

Jul

2015

Standardzoom für Nikon DX-Kameras

Anstelle des Nikkor AF-S DX 18-105/3.5-5.6G ED VR

nutze ich jetzt an meinen Nikon DX-Kameras

D90 und D5300 als Standardzoom das 


Nikkor AF-S DX 16-85/3.5-5.6G ED VR

0 Kommentare

Di

16

Jun

2015

Norwegen Rundreise


Der Reisebericht über die Norwegen-Rundreise ist fertig. Die Reise dauerte nur 2 Wochen, aber die Schauplätze waren so vielseitig und die Eindrücke so überwältigend, das ich mit sehr viel Fotomaterial nachhause kam. Es war eigentlich eine Verkettung von Kurzurlauben an ganz verschiedenen Orten. Die Landschaft ist unglaublich vielseitig und die Städte und Ortschaften hatten alle etwas besonders zu bieten. Jeder Aufenthaltsort wäre eine eigene Fotoreihe und eine ausführliche Beschreibung wert gewesen.  


Ich zeige wieder einige Kugelpanoramen und eine kleine Auswahl von Bildern quer durch das Reisealbum. 

0 Kommentare

So

14

Jun

2015

Mitbringsel von der Messe Photo+Adventure

Im Landschaftspark Nord in Duisburg hat an diesem Wochenende wieder das Event Photo+Adventure stattgefunden. Das Messekonzept verknüpft die Themen Fotografie, Reise und Outdoor. Es gab wieder zahlreiche Vorträge, Workshops und Seminare. Ich hatte mir für meinen Besuch insbesondere diesen Vortrag vorgemerkt:


Christoph Künne (DOCMA Chefredakteur): High-Speed-Raw-Workflow.


Künne stellte ein interessantes Konzept vor mit dem auch grosse Bildermengen mit Hilfe von Adobe Lightroom zügig und individuell bearbeitet werden können. Nähere Informationen dazu gibt er registrierten Lesern hier:  www.docma.info/11151.html


Es gab für mich einen aktuellen Anlass mich diesem Thema zuzuwenden. Von meiner Norwegenreise habe ich sehr viele Aufnahmen mitgebracht und stelle jetzt fest, das der Zeitaufwand für die Bearbeitung recht gross ist. Jede Hilfe für die Beschleunigung - natürlich ohne Kompromisse  in der Qualität - wäre willkommen. Ich werde mich noch ausgiebig mit der von Künne angewandten Preset-Technik befassen und ggfs. über die Optimierung meines Workflows berichten.




0 Kommentare

Do

04

Jun

2015

Radtour MeckPomm



Zu einer kleinen Auswahl von Bildern von der Radtour um die Mecklenburger Seenplatte geht es  h i e r .

0 Kommentare

So

10

Mai

2015

Cliffhanger - Panorama



Eine besondere Form von 360*180°-Kugelpanoramen sind sogenannte Cliffhanger.  Mit der Cliffhanger-Technik können Perspektiven entstehen, die Ähnlichkeit mit Luftaufnahmen haben.



0 Kommentare

Mi

06

Mai

2015

Liken und reliken

Auf der Suche nach anderen Fanseiten von Fotografen bin ich auf diese Seite gestossen.
Ich bin der Gruppe beigetreten und habe meine "fotografischen Seiten: gerhard-blomberg.de " dort gepostet. Es sollte ein Versuch sein, mit anderen Fotografen in Kontakt zu treten. Im Moment habe ich den Eindruck, das auf dieser Plattform alle lediglich ihre Like-Zahlen hochtreiben wollen. Es wird geliked und reliked - vermutlich oft ohne Rücksicht auf den Inhalt. Aber ich will noch keine endgültigen und voreiligen Schlüsse ziehen. Das Experiment läuft ja erst seit gestern.

0 Kommentare

Do

30

Apr

2015

Wie gemalt - mit der Lochkamera

Text

0 Kommentare

Mi

29

Apr

2015

Der Saurier


Das Motiv schien mir sehr geeignet zu sein für ein Experiment mit der Lochkamera.


Mehr dazu in der Galerie.

0 Kommentare

Di

28

Apr

2015

Lochkamera:  Nikon D90 + Holga Pinhole Lens

 

 

 

 

Mein neues "Objektiv" ist da. Es ist ein


Holga Pinhole Lens mit Nikon Bajonettanschluss.

 

Eigentlich ist es nur so etwas wie ein Plastik-Kameradeckel mit einem kleinen Loch .........


0 Kommentare

Mo

27

Apr

2015

Facebook - Fanpage


Neu:


Die Fanpage zu den fotografischen Seiten.


 

 

Ich verfolge keinerlei kommerzielle Ziele mit meinem Blog, freue mich aber wenn meine Beiträge auf breites Interesse stossen und sich im Netz weiter verbreiten. Wenn man das erreichen will kommt man an Social-Media-Plattformen wie Facebook kaum vorbei. Nach langer Facebook-Abstinenz habe ich mich daher wieder angemeldet um eine Fanpage einzurichten. Facebook unterscheidet nach persönlichen Profilseiten - wie die meisten sie betreiben - und sogenannten Fanpages. Fanpages sind gedacht für Unternehmen, Organisationen, Produkte oder Webseiten. In diesem Sinne ist ein Fotoblog auch so etwas wie eine Marke oder ein Produkt. Ich veröffentliche auf meiner Fanpage jetzt immer die neuesten Blogeinträge. Diese Artikel können andere dann durch Teilen auf ihrem Facebook-Stream posten und damit weiter verbreiten. Durch diesen zusätzlichen Zugang zu meinem Blog hoffe ich künftig noch mehr Leser zu erreichen und auch mal einen Informationsaustausch in Gang zu setzen. Zu meiner Zielgruppe gehören in erster Linie andere Fotografen und (Fahrrad-)Reise-Interessierte.

 

Durch Klicken auf das Facebook-Icon unterhalb eines Blogeintrages kann jeder Facebook-User natürlich auch direkt ohne den Umweg über die Fanpage einen interessanten Beitrag posten.


0 Kommentare

So

26

Apr

2015

Tablet  - Upgrade

Für die ersten Versuche der Kamerafernsteuerung hatte ich das 7 Zoll Einsteigertablet Denver TAC-7018 im Einsatz. Die WLAN-Verbindung mit meiner Nikon D5300 klappte damit ganz gut. DslrDashboard war lauffähig, allerdings nicht in der neuen Version qDslrDashboard. Allerdings war das Denver-Tablet aufgrund der Leistungsdaten für Prozessor und Speicher recht langsam und ein flüssiges Surfen im Internet war kaum möglich. Ich habe mich daher entschlossen aufzurüsten und das Denver-Tablet gegen ein Asus Memopad HD7 ME173x einzutauschen. Auch das ist nicht das aktuellste Highendgerät, aber es ist das Nachfolgemodell des legendären Google Nexus 7 von dem ich aus vielen Berichten im Internet weiss, das es  mit meinen Foto-Apps funktioniert. Das Asus-Tablet hat mich nicht enttäuscht. Es ist wirklich schnell und läuft stabil - so macht auch das Surfen im Internet wieder Spaß. Einen SIM-Kartenanschluss für mobiles Internet hat das Memopad nicht, aber man kann unterwegs ein WLAN-Hotspot mit dem Smartphone einrichten. Das funktioniert, ich habe es getestet. Das Memopad unterstützt kein USB-OTG, d.h. man kann die Verbindung zur Kamera nicht per Kabel herstellen. Das ist für mich allerdings auch nicht erforderlich weil ich die integrierte WiFi-Funktion der D5300 für eine kabellose Verbindung nutze. Meine USB-Tastatur mit Micro-USB-Anschluss erkennt das Gerät nicht. Ich habe mir deshalb eine faltbare Tastatur mit Bluetooth besorgt.

0 Kommentare

So

26

Apr

2015

Ausstellung: Kopfüber von Dirk Brömmel

Im Museum der Deutschen Binnenschiffahrt in Duisburg-Ruhrort wurde heute eine interessante Ausstellung eröffnet. Dirk Brömmel präsentiert dort bis Ende Oktober Bilder seines Projektes

 

Kopfüber, Schiffe und der Blick von oben.

 

Für jedes Bild wurde eine Vielzahl von Einzelaufnahmen von einer Brücke gemacht während das Schiff darunter hindurch fuhr und anschliessend zu einer detailreichen Gesamtübersicht montiert. Das Problem sind dabei die perspektivischen Veränderungen. Vom Künstler konnte ich erfahren, das Stitchingprogramme dabei keine Hilfe sind. Er arbeitet manuel mit Photoshop und legt dabei unter Umständen mehrere Tausend Ebenen an um einen stimmigen Gesamteindruck zu erzeugen.

0 Kommentare

Do

23

Apr

2015

Pinhole Day 2015

Am 26. April ist wieder weltweiter Tag der Lochkamerafotografie. Mehr dazu auf der Seite des WPPD. Jeder  kann sein Lochkamerabild hier uploaden und später die Ergebnisse anderer Fotografen betrachten.

 

Ich werde mich an der Aktivität beteiligen, aber in diesem Jahr noch kein Bild einreichen. Auf den photochemischen Prozess einer kompletten Selbstbaulösung werde ich verzichten und stattdessen meine digitale DSLR einsetzen. Mein Holga-Pinhole-Objektiv mit Nikon-Bajonett ist bei Amazon bestellt, wird aber voraussichtlich nicht rechtzeitig eintreffen. In den Teilnahmebedingungen steht nämlich, das die Belichtung (zumindest teilweise) am Stichtag 26. April 2015 erfolgt sein muss. Mein offizielles Lochbild werde ich dann zum Pinhole Day 2016 machen. Bis dahin ist noch viel Zeit zum Experimentieren. Auf den echten Pinhole-Look bin ich sehr gespannt. Über die Ergebnisse werde ich demnächst hier berichten.

0 Kommentare

Mo

13

Apr

2015

Bremerhaven

 

Bei aller Begeisterung für die Technik der Fotografie und interessante Softwarelösungen sollte das wichtigste nicht zu kurz kommen:  Die Bilder.

 

Aus diesem Grund zeige ich hier mal wieder ein paar Fotos. Die Aufnahmen sind kürzlich auf einem Städtetrip nach Bremerhaven entstanden.

0 Kommentare

Sa

11

Apr

2015

Lightroom 5

Obwohl Lightroom 6 schon vor der Tür steht war jetzt ein Upgrade von LR4 auf LR5 für mich der richtige Schritt. Meine bisherige Lightroom-Version 4.4 unterstützt das Rohformat meiner neuen Kamera Nikon D5300 noch nicht. Ich hatte nur die Möglichkeit, die NEF-Dateien zunächst mit dem Adobe-DNG-Konverter umzuwandeln oder die Entwicklung mit Photoshop CS6 vorzunehmen. Beide Alternativen stören den Workflow. Mit LR5 ist das Problem behoben und alles läuft wieder wie gewohnt.

 

Ausserdem bietet LR5 im Vergleich zur Vorgänger-Version einige zusätzliche Funktionen.  Allerdings hätte keines dieser Extras für mich den Kauf der Lizenz gerechtfertigt. Nach erster Durchsicht der Neuerungen gibt es allerdings eine Verbesserung, die ich jetzt häufig nutzen werde. Es gibt jetzt eine automatische Korrektur der perspektivischen Verzerrung. In Kombination mit der automatischen Objektivkorrektur und einer manuellen Nacharbeitung - falls erforderlich - spart das viel Zeit. Architekturaufnahmen im weitesten Sinne sind insbesondere freihand mit dem Weitwinkel fast immer korrekturbedürftig. Für das Defishing meiner Zirkular-Fisheye-Aufnahmen nutze ich im ersten Schritt Fisheye-Hemi. Anschliessend werden dann die Vertikalen mit der Lightroom-Automatik entzerrt. Diese beiden Massnahmen führen meist schon zu ganz ansehnlichen Ergebnissen.

 

LR5 ist jetzt natürlich auch zusätzlich auf meinem Laptop für unterwegs installiert. Die Lizenzbedingungen lassen es zu, das man das Programm auf zwei Geräten installiert wenn man es nicht zeitgleich nutzt. Wie man die Übertragung der Aufnahmen auf den heimischen Rechner als Katalog organisiert habe ich übrigens hier in einem Word-Dokument beschrieben.

0 Kommentare

Mo

30

Mär

2015

Webseite kopieren mit HTTrack

Es ist nicht direkt ein fotografisches Thema, aber für jeden interessant, der eine eigene Homepage führt.

Mit dem kostenlosen Programm HTTrack kann man komplette Webseiten mit allen Inhalten und Verlinkungen kopieren.Damit kann man die Seiten offline verfügbar machen oder für eine umfassende Datensicherung sorgen.

0 Kommentare

So

29

Mär

2015

Frohe Ostern!

0 Kommentare

Mo

16

Mär

2015

Focus Stacking mit Photoshop CS6



Das Foto-Objekt: Die Waben eines Wespennestes. Es ist faszinierend, das diese kleinen Tierchen in der Lage sind derart exakte 6-Eck-Waben zu bauen. Normalerweise finden die Wespen ihr Baumaterial in morschem Altholz. Wir konnten aber beobachten, das sie die Oberflächen unserer Gartenmöbel abraspelten. Was wir hier sehen ist also ein Teakholz-Nest.


Wie ich versucht habe, die Wabenstruktur in Szene zu setzen beschreibe ich hier:

0 Kommentare

Mo

02

Mär

2015

Gefällt mir

Neu in meinem Blog ist der kleine Button "gefällt mir" unten rechts, der auf Facebook verlinkt. Wer Gefallen an einem meiner Beiträge gefunden hat kann das durch einen Mausklick auf seinem Facebook-Stream kundtun.


Ich verfolge keinerlei kommerzielle Ziele mit meinem Blog, freue mich aber wenn meine Beiträge auf breites Interesse stossen und sich im Netz weiter verbreiten.


0 Kommentare

Sa

28

Feb

2015

L ü b e c k

 

 

Die Aufnahmen sind noch mit meiner Nikon D90 und dem Belomo-Fisheye im August 2014 entstanden. Jetzt habe ich die Kugelpanoramen final bearbeitet und möchte nicht darauf verzichten, Bilder meiner schönen Heimatstadt Lübeck hier zu zeigen.

 

 

Ich war in einigen der grossen Backsteinkirchen unterwegs und habe versucht, die imposanten Kirchenschiffe als 360°-Panorama ins Bild zu setzen. Einen  wirklich beeindruckenden Raum hat auch das Haus der Schiffergesellschaft.

 

 

 

 


0 Kommentare

Mi

25

Feb

2015

Panografisches Notizbuch

Eigentlich wollte ich heute Aufnahmen für Kugelpanoramen im Landschaftspark Duisburg Nord machen. Doch dazu kam es nicht. Es gab immer wieder heftige Regenschauer. Da werde ich wohl bei besserem Wetter noch einmal wiederkommen müssen.


Ich bin aber nicht mit leeren Händen nachhause gegangen. Aus einigen Freihand-Aufnahmen mit dem Smartphone und vorgesetztem Fisheye konnte ich ganz schnell ein einfaches Kugelpanorama stitchen. Das wird mir helfen die Fotosession mit der grossen Ausrüstung gedanklich vorzubereiten. Ich habe sozusagen ein Poloroid gemacht bevor die Grossformatkamera zum Einsatz kommt.

0 Kommentare

Mo

23

Feb

2015

Bewegte Bilder

 

Bewegte Bilder auch Cinemagraphen genannt sind ein Mittelding zwischen Standbild und Video. Vor einem unbewegten Hintergrund bewegen sich einzelne Elemente. Für die Animation eignen sich besonders kleine zyklische Sequenzen, die in einer Endlosschleife wiedergegeben werden können. Zwei Beispielen zeigen was man damit machen kann.

 

 

Anmerkung: Auf meiner Homepage gibt es viele Beispiele für GIF-Animationen. Ich nutze sie sehr gerne für anschauliche Illustrationen. Einfach im Google-Suchfeld unter der Menüspalte den Suchbegriff GIF eingeben.

 


0 Kommentare

Fr

20

Feb

2015

Standard - Panoramaausrüstung

 

 

 

Mittlerweile habe ich einige Techniken ausprobiert, um korrekte Aufnahmen für Kugelpanoramen zu machen. Oft geht es in erster Linie darum, mit möglichst leichtem und kleinem Gerät unterwegs zu sein. Im Extremfall geht es dann auch einmal mit dem Senklot. Ein ganz guter Kompromiss ist die Reise-Panoramaausrüstung.

 

 

Wenn das Gewicht der Ausrüstung keine Rolle spielt, dann arbeite ich aber am liebsten mit dieser Kombination: Nikon D5300, Sigma 8mm Fisheye, Nodal Ninja 3 umgebaut mit Klemme für Objektivring und grösserem Stativ mit solidem Kugelkopf.

0 Kommentare

Mo

16

Feb

2015

E l b t u n n e l ,  Hamburg

 

In Hamburg wollte ich erstmalig mein neues Panorama-Equipment einsetzen - bestehend aus Nikon D5300 , Sigma 8mm Fisheye und Reise-Panoramaausrüstung.

 

Das Wetter war mal wieder grau und trübe, aber der alte Elbtunnel bot attraktive Innenansichten. Die Renovierungsarbeiten sind mittlerweile fast abgeschlossen. So menschenleer wie es hier aussieht ist der Tunnel allerdings selten. Mit viel Geduld und ausreichend Bildmaterial konnte ich die Touristen aber weitgehend ausblenden.

 

0 Kommentare

Sa

07

Feb

2015

Reise - Panoramaausrüstung

 

 

Für die Aufnahme von Kugelpanoramen ist es wichtig, das Objektiv möglichst exakt um den Nodalpunkt zu drehen. Auf Reisen verwende ich dafür gerne einen besonders kleinen und leichten Aufbau, den ich in diesem Beitrag vorstelle.

 

Basis dafür sind ein Fisheye mit Ringadapter und ein Reisestativ. Da ein vollwertiges Dreibeinstativ zum Einsatz kommt sind auch längere Belichtungszeiten möglich. Die Einbeinlösung oder die Freihand-Senklotmethode würden hier an Grenzen stossen.

 

 

0 Kommentare

Sa

31

Jan

2015

Tastatur für das Tablet

 

Ein kleiner Exkurs - aber dennoch irgendwie ein Beitrag zum Thema Fotografie:

 

Mit einer andockbaren Tastatur wird das Tablet unterwegs zum Kleincomputer für viele Zwecke.

 

 

Mehr dazu hier.

0 Kommentare

Do

29

Jan

2015

Tablet-Halterung Eigenbau

 


Das Tablet macht sich sehr nützlich als Steuerungsgerät für die Kamera. Wenn man trotzdem die Hände frei haben möchte für die Kamera braucht man eine Halterung.

 

Mit einfachen Teilen aus dem Baumarkt habe ich mir eine abnehmbare und verstellbare Halterung für mein 7-Zoll-Tablet gebaut.

 

Hier gehts zur Bauanleitung.

0 Kommentare

So

25

Jan

2015

Kamerasteuerung mit dem Tablet


Über die Möglichkeit der drahtlosen Kamerasteuerung per Windows-Netbook habe ich bereits berichtet. Ich habe dafür die freie Software qDslrDashboard eingesetzt und konnte so das automatische Bracketing mit meiner Nikon D5300 beliebig erweitern. 


DslrDashboard gibt es auch als Android-App. Jetzt nutze ich ein kleines Tablet und bin damit wesentlich mobiler.


Zum Beitrag Bracketing mit qDslrDashboard mit dem neuen Kapitel Steuerung mit einem Android-Tablet geht es hier.

0 Kommentare

Fr

16

Jan

2015

Bracketing mit qDslrDashboard

 

qDslrDashboard  ist eine APP zur externen Kamera-steuerung mit mobilen Geräten.

 

Dieser Beitrag befasst sich speziell mit dem Custom Bracketing. Wie das Beispiel zeigt ist es damit möglich, die Grenzen des internen Bracketings der Nikon D5300 zu überwinden. So werden auch längere Belichtungsreihen und grosse LW-Spannen vollautomatisch ausgelöst.

 

In diesem Beispiel kommt auch die interne WiFi-Funktion der D5300 zum Einsatz.

0 Kommentare

Fr

09

Jan

2015

Halbautomatisches HDR-Bracketing mit der Nikon D5300

Für HDR-Aufnahmen braucht man Belichtungreihen. Die automatische BKT-Funktion der D5300 kann 3 Aufnahmen mit einem Abstand von maximal 2 LW aufnehmen. Wenn das nicht ausreicht kann man halbautomatisch arbeiten und mehrere automatische Reihen hintereinander schiessen. Die Kamera steht dabei auf dem Stativ. Zwischen den Reihen muss man zweimal manuell eingreifen und die Belichtung durch Drehen des Einstellrades verstellen.

 

Die Vorgehensweise beschreibe ich hier.

0 Kommentare

Mi

31

Dez

2014

Nikon D5300


Neuzugang in der Fototasche: Der bewährten Nikon D90 steht jetzt für spezielle Aufgaben eines der Nachfolgemodelle zu Seite: Die Nikon D5300. Obwohl der D5300 durchweg eine gute Qualität und Ausstattung bescheinigt wird  ist bereits ein Jahr nach ihrem Erscheinen die D5400 angekündigt. Der angenehme Effekt für Kenner: Das "alte" Modell ist jetzt relativ preisgünstig erhältlich. Meine ersten Eindücke und Erkenntnisse habe ich hier wiedergegeben.

0 Kommentare

Sa

20

Dez

2014

Frohe Weihnachten!




Für Fotografen und Photoshopper, die etwas über das Making-Of erfahren möchten:




Es handelt sich hier um eine GIF-Animation. Wie man so ein "Daumenkino" erzeugt habe ich hier schon einmal beschrieben.


Die Anleitung für den Schneefall habe ich diesem

Youtube-Tutorial entnommen.

0 Kommentare

Di

09

Dez

2014

Kugelpanoramen mit dem Sigma-Fisheye

 

Nach der Nodalpunktjustage des Ringes und Testaufnahmen für die Fixierung der Entfernungseinstellung liegen jetzt die ersten Kugelpanoramen vor.

 

Bitte hier klicken.

0 Kommentare

Do

04

Dez

2014

Hoch hinaus - mit der Teleskopstange auf den Aussichtsturm

 

Auch wenn man schon 50 Meter hoch auf einem Aussichtsturm steht kann der Einsatz eines Hochstativs noch neue Perspektiven eröffnen.

 

Ich war mit meiner Teleskopstange auf dem Wasserturm in Duisburg-Hochfeld um ein Kugelpanorama zu machen.

 

Smartphone-Fotos für das Making-Of gibt es diesmal nicht - der Fotograf hatte alle Hände voll zu tun.

 

 

 

Zur Spiegelkugel-Transformation und zur interaktiven Darstellung des Kugelpanoramas bitte hier klicken.

0 Kommentare

Fr

28

Nov

2014

Sigma 8mm Fisheye

Neuzugang in der Fototasche:

Sigma 8mm F3,5 EX DG Zirkular Fisheye

Mehr dazu hier.

 

Dieses Objektiv setzte ich  jetzt anstelle des Belomo-Peleng ein. Das preiswerte Belomo war durchaus tauglich für Kugelpanorama-Aufnahmen aber  "Das Bessere ist des Guten Feind".

 

Mein Belomo biete ich übrigens zum Kauf an. Mehr dazu hier.

Bei Interesse bitte per Kontaktformular melden.

Nachtrag: Das Belomo ist inzwischen verkauft!

 

1 Kommentare

Do

27

Nov

2014

Istanbul


Istanbul ist eine unglaublich lebendige Stadt und hat auch für Fotografen viel zu bieten.


Hier geht es zu einem kleinen Reisebericht von einer kurzen Reise mit einer Diashow und ein paar Kugelpanoramen.

0 Kommentare

Di

11

Nov

2014

Ein Fensterputzer-Teleskop als Hochstativ



Fotos von der Stange. Ein Hochstativ ermöglicht häufig einen interessanteren Blickwinkel. Leider sind sie als profesionelles Fotozubehör sehr teuer.


Mit dieser Teleskopstange aus dem Fachhandel für Reinigungsbedarf bringe ich die Kamera für Kugelpanorama-Aufnahmen auf gut 5 Meter Höhe.


Mehr dazu hier.



0 Kommentare

Mi

29

Okt

2014

Pseudo-HDR-Entwicklung

 

 

Die normale HDR-Technik stösst an ihre Grenzen wenn man bewegte Objekte abbilden will. Das Bild vom Mercator-Denkmal in diesem Beispiel wirkt auf den ersten Blick recht statisch. Wenn man genauer hinschaut sieht man allerdings, das die Blätter Doppelkonturen aufweisen. Der Herbstwind hat die Position der Äste und Blätter zwischen den Einzelaufnahmen doch wesentlich verändert.

 

Wie kann man das Problem lösen? Ich rate in solchen Fällen zur sogenannten Pseudo-HDR-Entwicklung aus einem Einzelbild.

 

Mehr dazu hier.

0 Kommentare

Di

21

Okt

2014

Kaminofen, ein Kugelpanorama im Feuerraum


Nach den Experimenten mit Kühlschrank und Waschmaschine habe ich mir diesmal den häuslichen Kaminofen vorgenommen.

Es ist ein Panorama aus sehr ungewöhnlicher Perspektive entstanden: Der Betrachter sitzt quasi im Ofen und blickt durch die Flammen ins Wohnzimmer.


Zur interaktiven Darstellung und zum making-of bitte ins Bild klicken.

0 Kommentare

So

19

Okt

2014

Hamburg, goldener Oktober

 

Dieses Panorama habe ich letzte Woche aufgenommen. Das Motiv wirkt fast schon surreal. Ein Weinberg liegt in der Herbstsonne und im Hintergrund sieht man die Hafenkulisse.

 

Für mehr Informationen und zur interaktiven Darstellung bitte hier klicken.

0 Kommentare

Do

02

Okt

2014

Buntwäsche 360 Grad


So sieht eine Wäschetrommel aus der Perspektive der Wäsche aus - mit 360° Rundumsicht.


Hier geht es zu einem interaktiven Kugelpanorama mit einem Making-of in Bildern.

0 Kommentare

Mi

24

Sep

2014

Mein Kühlschrank-Kugelpanorama


Dle Idee ist nicht ganz neu, aber ich wollte gerne meine eigenes Kugelpanorama vom Innenleben eines Kühlschrankes machen.


Die Realisierung ist bei guter Vorbereitung gar nicht so schwierig.


In diesem Beitrag beschreibe ich wie ich vorgeganen bin und zeige das Ergebnis.

0 Kommentare

Mo

22

Sep

2014

Defishing, Korrektur von Fisheye-Aufnahmen



Durch ein kleines Programm, das man als Plugin für Photoshop  erhält, werden die Einsatzmöglichkeiten eines Fisheye-Objektives wesentlich erweitert.


Hier  beschreibe ich anhand eines Beispieles wie man ein Fisheye-Bild mit Fisheye-Hemi entzerrt.

0 Kommentare

Fr

19

Sep

2014

Photokina 2014


World Imaging in Köln!


Ich habe die Messe besucht und gebe hier ein paar allgemeine Eindrücke wieder.


(keine Beschreibung von Messeneuheiten)


0 Kommentare

Fr

12

Sep

2014

Hochstativ



Mein kleiner Einstieg in die Polepano-Fotografie mit einer improvisierten Eigenbaulösung.


Zu mehr Infos anhand eines Beispieles bitte  hier  klicken.


0 Kommentare

Di

09

Sep

2014

Hamburg

 

Aus Hamburg habe ich einige Kugel-panoramen mitgebracht. Diesmal habe ich fast ausschliesslich mit meinem neuen Belomo-Fisheye fotografiert, denn

 

"Mit einem neuen Hammer sieht alles aus wie ein Nagel"


Die Panoramen sind jetzt auch als html5-Version auf Smartphones und Tablets lauffähig.

 

Zu den interaktiven Kugelpanoramen bitte hier  klicken.



0 Kommentare

Do

28

Aug

2014

Panos mit Einbein und Kompass

 

Auf der Suche nach einer möglichst leichten und kompakten Ausrüstung für die Panoramafotografie auf Reisen habe ich eine neue Variante erfolgreich getestet.

 

Basis ist ein Einbeinstativ mit einer Libelle und einem Nodalpunktwinkel. Der Drehwinkel wird mit Hilfe eines Kompasses kontrolliert.

 

Für mehr Infos bitte hier klicken und den letzten Abschnitt lesen.

0 Kommentare

So

10

Aug

2014

Weitere Tests mit dem Belomo/Peleng-Fisheye

Das Fisheye aus Weißrussland macht wirklich eine gute Figur. Hier geht es zu meinem Erfahrungsbericht mit weiteren Test-Aufnahmen.

0 Kommentare

Fr

08

Aug

2014

Das erste Kugelpanorama mit dem Belomo/Peleng Fisheye

 

 

Das erste Test-Kugelpanorama mit meinem neuen Belomo/Peleng-Fisheye kann hier betrachtet werden.

0 Kommentare

Di

05

Aug

2014

Peleng / Belomo Fisheye 3,5/8 mm

Das vor 3 Wochen bei ebay bestellte Fisheye-Objektiv ist endlich eingetroffen! Leider hatte sich die Zustellung durch die Zollformalitäten erheblich verzögert. Die Ware kommt nämlich nicht wie vom Verkäufer angegeben aus Litauen (EU) - sondern direkt aus dem Herstellerland Weißrussland. Die erste Überraschung beim Auspacken: Es ist garkein Peleng. Auf dem Ring steht: Belomo. Offenbar wird dieses Objektiv unter verschiedenen Markennamen vertrieben. Die zweite Überraschung: Es sieht wirklich alles sehr solide aus und fühlt sich auch so an. Man hat Metall in der Hand und nicht den sonst (auch von teuren Marken) gewohnten Kunststoff. Der Adapter passt an meine Nikon D90 und die Kamera arbeitet auch mit dem Objektiv zusammen - natürlich nur im manuellen Modus. In vielen Berichten habe ich gehört, das der Objektivdeckel nicht richtig passt und zu leicht abfällt. Da hat der Hersteller offenbar nachgebessert und das Problem behoben. Dafür ist jetzt der hintere Deckel zu lose, aber den kann man ja leicht durch einen anderen ersetzen.

 

Fazit: In der ersten Sichtung und Funktionsprüfung macht das Fisheye einen guten Eindruck. Jetzt werden Testaufnahmen gemacht. Von den Ergebnissen werde ich in Kürze berichten.

 

0 Kommentare

Mo

28

Jul

2014

Westkapelle, NL

 

Die heissen Sommertage verbringt man am besten am Meer.

 

Die Panoramaausrüstung stand deshalb für einige Tage an der Nordseeküste in  Westkapelle (Halbinsel Walcheren, Provinz Zeeland, Niederlande).

 

Zu einer kleinen interaktiven Panoramatour geht es hier.

0 Kommentare

So

20

Jul

2014

Nodalpunktwinkel für einreihige Panoramen

 

 

Nach der Bauanleitung von Ralf Michael Ackermann habe ich mir einen einfachen Nodalpunktadapter für einreihige Panoramaaufnahmen gebaut.

 

Der Adapter ist ausgelegt für Kugelpanoramen mit meiner Nikon D90 und dem Peleng 8mm Fisheye. Der Praxistest steht noch aus. Ich hoffe aber, das mir diese Kombination besonders auf Reisen gute Dienste leistet. Zu einer ausführlicheren Beschreibung geht es hier.

0 Kommentare

Mi

09

Jul

2014

Pferderennen, Hamburg-Horn, 6.Juli 2014

Ein Pferderennen bietet interessante Motive für Fotografen. Die besondere Herausforderung liegt darin, die schnellen Bewegungen adäquat abzubilden und die Dynamik des Sports in einem stehenden Bild sichtbar zu machen. Das geschieht in der Regel nicht durch das "Einfrieren" mit kurzen Belichtungszeiten sondern durch bewusste Bewegungsunschärfe.

Ich habe mich der sogenannten "Mitziehertechnik" bedient, d.h. relativ lange Belichtungszeiten in Kombination mit langen Brennweiten. In einigen Fällen habe ich den Effekt nachträglich mit Photoshop durch Maskierung und  Filtereffekte verstärkt.

Die nebenstehende Grafik ist das Ergebnis einer Photoshop-Bearbeitung (Kontur finden, SW-Umwandlung usw.). 

Zu den Fotos bitte  hier  klicken.

0 Kommentare

Mi

09

Jul

2014

Extraschicht 2014

 

Es gab wieder unzählige Events in der Nacht der Industriekultur über das gesamt Ruhrgebiet verteilt. In diesem Jahr war ich mit der Kamera im Raum Essen/Gelsenkirchen unterwegs. Aufgrund des Dauerregens fiel die fotografische Ausbeute etwas geringer aus als in den Vorjahren. Zu den Fotos:

 

2014,   2013,   2012.

0 Kommentare

Do

26

Jun

2014

Suchfunktion für die fotografischen Seiten

Folgende Neuerungen auf den fotografischen Seiten sollen den Besuchern künftig die Orientierung erleichtern:

 

  • Straffung der Menüstruktur.  Zusammenfassung zu wenigen Hauptkapiteln mit bis zu 2 Ebenen darunter.

 

  • Ergänzung einer Suchfunktion, die alle Seiten nach den eingetragenen Suchbegriffen durchsucht. Das Textfeld dafür und die Taste für die benutzerdefinierte Suchfunktion befindet sich rechts unterhalb der Menüleiste.

 

Anmerkung: Das Tutorial für die Einrichtung der benutzerdefinierten Suchfunktion auf einer Website habe ich hier gefunden.

 

 

0 Kommentare

Mo

16

Jun

2014

Photo+Adventure

 

 

Am vergangenen Wochenende fand im Duisburger Landschaftspark erstmalig die Veranstaltung Photo+Adventure statt. Es war eine Mischung aus Messe und Event mit zahlreichen Vorträgen, Workshops und Seminaren. Leider waren die wirklich interessanten Workshops namhafter Referenten zu Themen wie Panorama-, Industrie-, Actionfotografie usw. recht kostspielig. Es gab aber auch einige recht interessante Vorträge im Rahmenprogramm. Der Landschaftspark ist natürlich eine wunderbare Kulisse mit vielen Motiven. Zum Fotografieren auf dem Gelände sind solche Termine, an denen hunderte von Fotografen ausschwärmen, allerdings eher ungeeignet. Ich habe deshalb diesmal auch nur dieses kleine Smartphone-Foto mitgebracht.

 

Trotzdem bin ich im nächsten Jahr natürlich wieder dabei wenn sich die grosse Gemeinde der Outdoorfotografen in Duisburg trifft.

 

 

 

0 Kommentare

Sa

07

Jun

2014

Radtour Hamburg >> Sankt Peter-Ording

 

Bilder und Track einer Radtour über das verlängerte Himmelfahrtswochenende 2014:

 

 

 http://www.gerhard-blomberg.de/fahrrad-fotoreisen/hamburg-st-peter-ording/

1 Kommentare

Fr

06

Jun

2014

Sardinien, Rundreise vom 3. bis 25. Mai 2014

 

 

Zum Reisebericht

 

mit einigen interaktiven Kugelpanoramen

 

bitte auf die Karte klicken.

 

 

0 Kommentare

Di

22

Apr

2014

Rheinpark Duisburg

 

 

Diese interaktive Panoramatour führt durch den Rheinpark Duisburg.

 

Realisiert wurde die Tour mit der Software Pano2VR in der Basisversion.

0 Kommentare

Mo

14

Apr

2014

Frohe Ostern

 

Kein Foto - aber viel Photoshop!

Grundlage war eine alte Kinderzeichnung (Linda 10 Jahre). Die einzelnen Objekte wurden eingescannt, freigestellt und vor einem farbenfrohen Hintergrund neu angeordnet. Die Animation ist aus einer Art  "Daumenkino" mit 5 unterschiedlichen Bildern entstanden. Wie das funktioniert beschreibe ich hier

1 Kommentare

Di

08

Apr

2014

Fahrradtour Duisburg - Emden

 

Meine erste grössere Tour in diesem Jahr führte in den Norden.

 

Zu einigen Bildern mit einer Übersicht der gefahrenen Route geht es  h i e r .

0 Kommentare

Fr

21

Mär

2014

Frühling im Businesspark

 

 

Der Businesspark in Rheinhausen Asterlagen steht in voller Blüte. Die Aufnahmen für das 360*180°-Kugelpanorama musste ich gestern mit dem Standardzoom bei 18mm Brennweite machen. Das Tamron-Weitwinkel ist im Moment zur Reparatur beim Hersteller weil die Schärfeeinstellung dejustiert ist. Das Arbeiten mit 18mm Brennweite ist aufgrund der grösseren Anzahl Einzelbilder aufwendig, liefert aber gute Ergebnisse.

 

 

Zum interaktiven Panorama mit Making-of hier klicken.

2 Kommentare

Mi

05

Mär

2014

Kunst in der U-Bahn

 

 

Ein Fotoprojekt im Untergrund: Kunst in den Duisburger U-Bahnhöfen.

 

Ich hatte für einen Tag eine Fotogenehmigung von der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG und durfte die unterirdischen Sehenswürdigkeiten der Stadt ins Visier nehmen. Herausgekommen ist eine interaktive 360*180°-Panoramatour durch alle sieben Stationen.

 

Zu weiteren Informationen und den Panoramen geht es hier.

0 Kommentare

Mi

26

Feb

2014

Mapping

 

Mit verweis-sensitiven Grafiken, auch Mapping genannt, kann eine Grafik oder ein Bild mit mehreren Links versehen werden. D.h. der Anwender kann auf ein Detail klicken und wird dann weitergeleitet. Diese Technik kann im Webdesign vielseitig eingesetzt werden. Das Projekt Rheinorange ist ein kleines Beispiel dafür.

 

Wie man das auf einer Jimdoseite einrichtet beschreibe ich hier.

 

 

0 Kommentare

Di

18

Feb

2014

Upgrade auf Jimdo Pro

 

Vor ziemlich genau 3 Jahren habe ich mit dieser Homepage bei Jimdo begonnen. Ich wollte über fotografische Themen schreiben, meine Bilder zeigen und auch über meine Reisen - speziell mit dem Fahrrad - berichten.

 

Meine Wahl fiel auf Jimdo, weil man mit diesem Baukastensystem ohne Vorkenntnisse starten kann. Das hat den Vorteil, das man sich zunächst mehr um inhaltliche als um technische Fragen kümmern kann. Jimdo wächst aber auch mit. Im Laufe der Zeit lernt man das Layout ein wenig individueller zu gestalten und  komplexere Funktionen wie html-Widgets zu nutzen.

 

Jetzt ist es an der Zeit von der Free-Version zu Jimdo Pro zu wechseln. Der Speicherplatz wird knapp und es gibt auch einige Zusatzfunktionen, die in der kostenlosen Version nicht zur Verfügung stehen.

 

Ich bin nach wie vor begeistert von Jimdo weil es ein einfach zu handhabendes System ist und verlässlich funktioniert. Es sollte auch erwähnt werden, das man im Jimdo-Forum bei speziellen Fragen auch Hilfe von Experten oder anderen Nutzern erhält.

0 Kommentare

Do

13

Feb

2014

Rheinorange

Bei Rheinkilometer 780 in Duisburg-Neuenkamp ist die Ruhrmündung. Dort steht eine 25 Meter hohe Stahl-Skulptur des Künstlers Lutz Fritsch. Die Landmarke gleicht einer glühenden Bramme, die senkrecht im Boden steht. Die Farbe: RAL2004 = R(h)einorange.

 

In der Galerie kann man virtuelle Panoramatouren von verschiedenen Standpunkten aus betrachten.

 

Dieses Projekt war gleichzeitig eine kleine Übung für verweis-sensitive Grafiken. D.h. auf der Übersichtskarte wurden mit einem ImageMapEditor Links zu anderen Seiten definiert. Das Thema ist sehr interessant für das Webdesign und ist vielleicht einmal einen eigenen Beitrag wert.

0 Kommentare

Do

06

Feb

2014

Nodal Ninja 3

 

 

Zu meiner Fotoausrüstung gehört jetzt auch der Nodalpunktadapter

Nodal Ninja 3.

 

Der NN3 ist reisetauglich und passt in den Fotorucksack und sogar in die Fahrradlenkertasche.

 

Mehr dazu und ein Link auf das erste Kugelpanorama mit dem NN3 hier.

0 Kommentare

So

02

Feb

2014

Rheinblick vom Geleucht

 

 

Ein neues Beispiel für ein Aussichtspanorama: Der Blick auf den Rhein und Duisburg vom Geleucht auf der Berghalde Rheinpreussen in Moers.

 

Um eine ausreichende Auflösung zu erreichen wurden 83 Aufnahmen mit 300 mm Brennweite gemacht und mit PanoramaStudio Pro 2 gestitcht. Zur Darstellung auf gigapan.com bitte auf das Bild klicken.

 

0 Kommentare

Sa

18

Jan

2014

Projekt: Chilehaus Hamburg

 

Das Chilehaus in Hamburg ist ein attraktives Motiv für Kugelpanoramaaufnahmen. Meine ersten Versuche vor einigen Wochen mit der Senklotmethode und dem Fisheye fielen nicht befriedigend aus. Ich wollte es unbedingt nocheinmal mit dem Smartphone probieren - diesmal allerdings mit dem Nodalpunktadapter und einer grösseren Anzahl von Aufnahmen mit Normalbrennweite und Belichtungsreihen für HDR-Technik. 

 

Zum Beitrag geht es hier.

 
Anmerkung zur thematischen Strukturierung der „fotografischen Seiten“:


Was als Exkurs im Kapitel Panoramaaufnahmen und kleiner Bericht unter Tipps&Tricks begann wird immer umfangreicher. Aus diesem Grund findet man jetzt alles zum Thema Smartphone-Panos in einem eigenen Unterkapitel zusammengefasst.

0 Kommentare

Do

16

Jan

2014

Brodtener Steilufer

 

 

Einer der schönsten Abschnitte des Ostseeküsten-Wanderweges ist das Brodtener Steilufer zwischen Travemünde und Niendorf.

 

Mehr dazu auf dieser Website:

http://www.brodtener-ufer.de/brodtener-steilufer

 

Am vergangenen Sonntag sind bei einem Spaziergang entlang dieses traumhaft schönen Weges einige Bilder enstanden. Ich zeige sie in der Galerie.

 

 

0 Kommentare

Fr

03

Jan

2014

Kunst im U-Bahnhof

 

Die Duisburger U-Bahnhöfe sind keine grauen Schächte. Sie beherbergen farbenfrohe Kunstwerke, die wir beim Warten betrachten oder an denen wir mit der Bahn vorbeirauschen.

 

Hier ist mein Versuch, dieses Thema ins Bild zu setzen.

0 Kommentare

Sa

21

Dez

2013

Frohe Weihnachten!

 

 

Ein Frohes Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr

allen Besuchern meiner Homepage!

 

 

Auch im kommenden Jahr werde ich hier über fotografische Themen berichten und einige meiner Bilder veröffentlichen. Ich hoffe, das ich damit anderen Fotografen Anregungen und Hilfestellungen geben kann. Die anonymen Besucherstatistiken zeigen mir, das offenbar Interesse an derartigen Beiträgen besteht. Es freut mich besonders, wenn es gelegentlich konkrete Rückmeldungen gibt - zum Beispiel in Form von Kommentaren.

 

2 Kommentare

Sa

14

Dez

2013

Improvisierter Panoramadrehteller

 

Aus einem einfachen Panoramakugelkopf und einer Unterlegscheibe aus dem Baumarkt wird ein Drehteller für die Panoramafotografie mit ganz kleiner Ausrüstung. 

 

Mehr dazu  - hier -.

0 Kommentare

Do

12

Dez

2013

Graufilter

 

Mit Hilfe von Graufiltern kann man auch bei viel Licht mit langen Belichtungszeiten arbeiten und interessante Effekte erzielen.

 

                              Mehr dazu - hier - .


0 Kommentare

Sa

30

Nov

2013

Kugelpanoramen mit dem Smartphone II

Die alternativen Techniken

Es begann als Spielerei mit dem Fisheyevorsatz. Inzwischen habe ich erkannt, das deutlich mehr Potenzial im Smartphone für die Panoramafotografie steckt als erwartet. Die besten Ergebnisse lassen sich erzielen wenn der kleine Nodalpunktadapter zum Einsatz kommt. Mehr zu den alternativenTechniken und ein Anwendungsbeispiel zeige ich  - hier -.

0 Kommentare

So

24

Nov

2013

Mini-Nodalpunktadapter für das Smartphone

 

Wie - hier - beispielhaft demonstriert kann man die Aufnahmen für Kugelpanoramen auch mit der Smartphone-Kamera machen. Das gelingt in einfachen Situationen oft sogar freihand mit der beschriebenen Senklotmethode.

 

Wenn allerdings der Vordergrund eine Rolle spielt - wie beispielsweise bei Innenaufnahmen, dann ist ein Nodalpunktadapter erforderlich, um zu stitchingfähigem Ausgangsmaterial zu gelangen.

 

Eine solche Vorrichtung kann man sich leicht selber bauen. Meine Lösung stelle ich - hier -  vor.

0 Kommentare

Fr

22

Nov

2013

Kugelpanoramen mit dem Smartphone

 

Fotografieren oder sogar Kugelpanoramaaufnahmen mit dem Telefon machen - ist das überhaupt etwas für leidenschaftliche Fotografen mit Qualitätsanspruch? Wie ist eure Meinung dazu?

 

Mich interessiert an dieser Technik, das man auch einmal mit minimalster Ausrüstung arbeiten kann. Es ist einfach nicht praktikabel beispielsweise auf Fahrradreisen die DSLR mit Stativ und Nodalpunktadapter mitzunehmen.

 

In einem neuen Projekt habe ich versucht auszuloten mit welcher Technik man die besten Ergebnisse erzielt.

 

Anmerkung: Kumpel Anton musste schon für das 3D-Projekt als Model herhalten.

 

 

0 Kommentare

So

10

Nov

2013

6 x 6 cm - Negative digitalisieren

Die Aufgabe: Grossformatige 6 x 6 cm - Negative digitalisieren.

 

Die Lösung: Reproduktion mit der Kamera und Makroobjektiv. Als Leuchtkastenersatz dient ein TFT-Monitor mit weissem Hintergrund.

 

Mehr dazu - hier - .

0 Kommentare

Do

07

Nov

2013

Hyperfokale Distanz in der Praxis / Nachtrag

 

 

App oder Tabelle?

 

Wie bekommt man die Schärfentiefe am besten in den Griff?

 

 

Mehr Informationen dazu und Downloads  - hier - .

0 Kommentare

Fr

01

Nov

2013

Allgäu und Bamberg

 

 

Neue Bilder von einer Herbstreise nach Bayern.

 

 

Für einen kleinen Einblick in  das Fotobuch

bitte   -  hier  -   klicken.

 

 

 

 

0 Kommentare

Di

29

Okt

2013

Composing

 

Dieses Titelbild eines Fotobuches ist ein kleines Beispiel für das Composing, also der Montage von Bildelementen.

 

Mehr dazu  hier  .

 

 

0 Kommentare

Sa

26

Okt

2013

Low budget fisheye

Meine neueste Anschaffung:

Ein Fischaugenobjektiv für 5,39 € ?

 

Des Rätsels Lösung:

 

http://gerhard-blomberg.jimdo.com/tipps-tricks/low-budget-fisheye/

0 Kommentare

Sa

05

Okt

2013

Cars & Castle

 

Neu in der Galerie:

 

Fotos vom Oldtimertreffen auf Schloss Lauersfort in Moers am 3.Oktober 2013.

 

Schöne Autos konnten vor einer stilgerechten Kulisse bewundert werden.

 

Die fotografische Herausforderung: Der grosse Kontrastumfang zwischen den Schattenpartien im Schloßhof und den weissen Gebäuden im gleissenden Sonnenlicht. Bei solchen Lichtverhältnissen mache ich vorsichtshalber immer eine 3er-Belichtungsreihe. Die HDR-Technik konnte aber meist nicht zum Einsatz kommen weil die vielen Besucher unvermeidliche Geisterbilder hinterlassen hätten. Also mussten in Lightroom die Regler Tiefen, Lichter, Klarheit und Kontrast bemüht werden um die Tonwerte nachträglich zu korrigieren.

0 Kommentare

Do

03

Okt

2013

Hyperfokale Distanz in der Praxis

 

Wie bekommt man beim Fotografieren alles von vorne bis hinten scharf? Diese Formel kann helfen und wird praxistauglich wenn man daraus eine kleine Tabelle macht.

Ein Praxistipp mit Muster-Tabelle für Kameras mit APS-C-Sensoren hier.

1 Kommentare

Mo

16

Sep

2013

GigaPan, Rheinpark Duisburg-Hochfeld

Ein weiteres Experiment auf dem Weg zum echten Gigapixel-Panorama. Zum Betrachten bitte in das Bild klicken und dann in der Menüleiste rechts auf Vollbildmodus umschalten. Snapshots dürfen ergänzt werden. Zu den technischen Daten hier klicken.

0 Kommentare

Sa

14

Sep

2013

Die Wand der 1000 Gesichter

Ein kleiner Einstieg in die Welt der Giga-Panoramen. Am Beispiel dieses Projektes beschreibe ich wie man die Internetplattform GigaPan für die Darstellung sehr grosser Bilder nutzen kann. Bitte hier klicken.


Das Bild enthält übrigens Portraits von über 1000 Duisburger Bürgern. Wer an der Aktion teilgenommen hat und sich an der Wand wiederfindet kann gerne einen Schnappschuss als Markierung auf der Seite hinterlegen.

0 Kommentare

Do

12

Sep

2013

Elberadweg III

 

Erst mit der Gestaltung eines Fotobuches ist eine Reise für mich richtig abgeschlossen. Bei der Auswahl von einigen fotografisch interessanten oder für die Dokumentation wichtigen Bildern lasse ich die ganze Reise noch einmal Revue passieren. Ich habe mich wieder für den Anbieter saal-digital entschieden und das Buch in folgender Ausführung bestellt:

Fotobuch 19 x 19 Cover Glanz / Seiten Glanz 30 Seiten + Cover

Der Auftrag wurde schnell und in erstklassiger Qualität durchgeführt. Tipp: Zur Zeit gibt es Rabatt für Neukunden.

 

Hier gehts zum Fotobuch und zum Reisebericht.

Wie man ein Online-Fotobuch zum Blättern erstellt habe ich hier beschrieben.

 

0 Kommentare

So

01

Sep

2013

Elberadweg II

Es ist vollbracht ! Der Reisebericht mit Streckenplan und einer kleinen Auswahl von Bildern ist online.

 

2 Kommentare

Mo

26

Aug

2013

Elberadweg Hamburg-Dresden

Gerade zurück von einer wunderschönen Radtour entlang dieses beliebten Radfernweges kann ich vermelden: Nach dem schweren Hochwasser ist die Strecke inzwischen wieder gut befahrbar und die Gasthäuser und Beherbergungsbetriebe warten auf die Radler. Die Mückenplage scheint auch vorbei zu sein.

 

Ein Reisebericht und  eine Auswahl von Bildern der Tour folgt wenn die Fotos bearbeitet und die Tracks ausgewertet sind.

0 Kommentare

Sa

03

Aug

2013

Käfertreffen

Der Besuch des Käfertreffens am 27.Juli 2013 am Töppersee in Duisburg-Rheinhausen war ein Wiedersehen mit der Vergangenheit. In meiner Generation hat fast jeder das Autofahren mit einem Käfer begonnen. Ich habe "meinen" VW 1200 Export Baujahr 1962 (in grau mit Faltdach) dort auch gefunden.

 

Die Bilder von der Veranstaltung sind im Retro-Look nachbearbeitet.

0 Kommentare

Fr

02

Aug

2013

Big Air Package

Christo hat im Gasometer Oberhausen mit dem Big Air Package die grösste Innenraumskulptur der Welt erschaffen. Es ist  eine begehbare, riesige Hülle aus lichtdurchlässigem Gewebe die von aussen beleuchtet wird. In der Sprache der Fotografen nennt man soetwas eine Softbox. Die Dimensionen sind allerdings ungewöhnlich. Doch wie fotografiert man so einen grossen, weissen Raum? Das ist natürlich ganz klar ein Fall für das Superweitwinkel und ggfs. mehrreihige Panorama-Montagen. Die Verwendung eines Stativs ist leider nicht gestattet. Da bleibt für Freihandaufnahmen nur die Möglichkeit weit aufzublenden und den ISO-Wert hochzusetzen. Meine Interpretationen des Motivs in der Galerie sind alle schwarz-weiss.

Zur Bearbeitungstechnik: Stitching mit Panoramastudio Pro2, Nachbearbeitung und Korrektur von Stitchingfehlern in PS CS6, SW-Umwandlung mit NIK Silver Efex Pro.

0 Kommentare

Fr

12

Jul

2013

Extraschicht 2013

Die lange Nacht der Industriekultur: 450 Events in 50 Spielorten im ganzen Ruhrgebiet verteilt . In diesem Jahr habe ich mich auf den Raum Bochum beschränkt und einige Bilder an der Jahrhunderthalle und auf der Zeche Hannover gemacht.

0 Kommentare

Fr

12

Jul

2013

Zoomify

 

Wie bringt man grosse, hochauflösende Bilder mit allen Details auf eine Internetseite? Eine interessante Lösung ist Zoomify.  Mehr dazu in diesem Beitrag.

0 Kommentare

Do

11

Jul

2013

Neues Layout

Die fotografischen Seiten haben ein überarbeitetes Layout bekommen.  Es waren Veränderungen nötig, um etwas mehr Raum zu schaffen für die Darstellung von neuen Elementen (Zoomify, dazu später mehr in einem gesonderten Blog).

Das Hauptmenü befindet sich jetzt auf der rechten Seite. Ansonsten hat sich an der Struktur der Seiten nichts geändert.

0 Kommentare

Di

02

Jul

2013

Panorama-Rechner

Für zusammengesetzte Teil- und Vollpanoramen ist es wichtig zu wissen in welcher Schrittweite der Panoramakopf zwischen den Einzelaufnahmen gedreht werden muss. Dabei sind Panoramarechner für die Ermittlung der Anzahl Einzelbilder für 360° und der Schrittweite hilfreich. Die Parameter sind Sensorgrösse,  Brennweite und gewünschter Überlappungsbereich. Für meine Zwecke habe ich dazu eine kleine Excel-Tabelle erstellt, die ich als Mustervorlage zum Download anbiete. Mehr dazu im Kapitel Panoramaaufnahmen.

 

0 Kommentare