Triptychon


 Das Triptychon kennt man von alten Flügelaltären, die aus einem Mittelteil und zwei Seitenteilen bestehen.  Die Anordnung von drei oder zwei (Diptrychon) Einzelbildern über- oder nebeneinander kann auch ein sehr interessantes fotografisches Gestaltungsmittel sein oder einfach eine kleine Geschichte erzählen. Ich zeige ein kleines Beispiel.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0