Dell U2415, ein Monitor für die Bildbearbeitung


Auf der Suche nach einem neuen Bildschirm bin ich im Programm des Herstellers Dell fündig geworden. Ich habe mich für den 24-Zoll-Bildschirm U2415 entschieden. Er ist universell einsetzbar für alle Office- und Multimediaaufgaben. Gaming ist für mich kein Thema. Das Modell kann gute Testergebnisse vorweisen und eignet sich auch sehr gut für die Bild- und Videobearbeitung. Die entscheidenden Kriterien dafür sind:

  • matte nicht spiegelnde Oberfläche
  • IPS-Panel, d.h. hohe Farbgenauigkeit ohne Abfall von Farbe und Kontrast bei grösseren Betrachtungswinkeln
  • 1920 x 1200 Pixel
  • Seitenverhältnis 1:10
  • werksseitige Kalibrierung
  • 99,7% Abdeckung des sRGB-Farbraumes
  • Kontrast: 2.000.000:1, 6 ms

 

Der Monitor ist zur Zeit für 275 € bei redcoon zu haben. Für diesen Preis erhält man ein Gerät, das auch den Ansprüchen eines ambitionierten Fotoamateurs gerecht wird. Profifotografen, Grafiker und Designer hingegen werden vielleicht einen hochpreisigen Montitor von Eizo oder ähnliches bevorzugen.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ben Hamer (Samstag, 01 Oktober 2016 23:32)

    Entschied mich nach längerem Überlegen auch für einen Bildschirm. Jedoch für den Eizo CS270. Durch seine enorme Größe fällt das Arbeiten leichter. Auch das IPN-Panel ist ein tolles Feature, welches durch die hohe Farbtreue die Arbeit mit dem Monitor angenehmer macht.