2.Teil

Über den ersten Teil der Nord-Süd-Tour von Hamburg bis Gemünden am Main habe ich bereits berichtet.

 

Leider musste ich die Tour ja nach 10 Tagen unterbrechen. 14 Tage später konnte ich ich Reise fortsetzen. Ich bin mit der Bahn von Duisburg wieder nach Gemünden gefahren und habe dort den Faden wieder aufgenommen. Am Anreisetag reichte die Zeit noch für eine kurze Strecke bis Karlstadt. Nach weiteren 6 Tagen war dann München erreicht. Es ging im wesentlichen entlang der sogenannten Romantischen Straße mit ihren schönen Flusstälern und Fachwerkstädten. 

 

Im ersten Teil der Tour von Hamburg bis Gemünden hatte ich es häufig mit Regen und schwülem Wetter zu tun. Der 2.Teil der Tour war geprägt durch trockenes, warmes und sonniges Wetter. Leider war es oft zu heiss. Es wurden oft über  30° C gemessen und in der Spitze waren bis zu 37°C. Die Steigungen waren meist moderat mit Ausnahme des langen Anstieges nach Schillingfürst wo ich vom Taubertal zur Wörnitz wechseln musste. Dieser Streckenabschnitt war mit einem einfachen Tourenrad und 13 kg Gepäck plus 3 Liter Wasser etwas beschwerlich. Ansonsten war meine Strategie an den besonders heissen Tagen: Früh losfahren, Pausen machen, notfalls das Rad auch einmal ein Stück schieben, viel trinken und möglichst bis Mittag das Tagesziel erreichen.

 

Das Kontrastprogramm zu den stillen Fahrten durch die Landschaft war die quirlige Großstadt München. Ich hatte 2 Übernachtungen in einem einfachen Stadthotel gebucht und so etwas Zeit die Stadt zu erkunden.

 

Fazit: Es war eine sehr schöne und erlebnisreiche Tour durch unterschiedliche Landschaften. Die Tagesetappen konnte ich flexibel anpassen so dass ich zwar im Rahmen meiner Leistungsfähigkeit sportlich engagiert aber ohne Überforderung unterwegs sein konnte. Der kalkulierte Zeitrahmen hat insgesamt gepasst. Unterwegs hatte ich viele interessante Gespräche mit Radlern und Wanderern.

 

 

Anmerkung: Die Planung der Tour stelle ich auf einer eigenen Seite vor:

http://deutschland-nord-sued.jimdo.com/

Auf dieser Seite habe ich auch von unterwegs täglich in einem Live-Reiseblog berichtet.

 

 

Die tatsächlich gefahrene Route im 2.Teil der Tour mit Übernachtungsorten:


Eine Übersicht der Gesamttour mit Beherbergungsbetrieben:



Eine kleine Bilderauswahl von Teil 2 der Tour: