FastStone Image Viewer

 

Der FastStone Image Viewer ist ein Programm für die Betrachtung, Verwaltung und Bearbeitung von Fotos. Eigentlich sind alle diese Funktionen abgedeckt wenn man mit Adobe Lightroom und Photoshop arbeitet. Für mich ist das Tool trotzdem eine sinnvolle Ergänzung. Es kommt in meinem Workflow ganz am Anfang zum Einsatz -  nach dem Übertragen der Bilder von der Speicherkarte der Kamera auf den Rechner und vor dem Lightroom-Import. Es dient der schnellen Sichtung und Auswahl der Bilder. So kann ich beispielsweise – auch schon unterwegs auf dem Laptop – die Ergebnisse überprüfen und unscharfe Aufnahmen sofort aussortieren. Der Windows-Dateiexplorer ist dafür wenig geeignet. Der FastStone Image Viewer hingegen zeigt schnell in der Übersicht, im Vollbild, in der 1:1-Darstellung, in beliebiger Vergrößerung oder im Bildvergleich (bis zu 4 nebeneinander) die Bilder an. Das Histogramm und die EXIF-Daten lassen sich seitlich dazu einblenden. Das Programm unterstützt alle gängigen Dateiformate und vor allen Dingen zeigt es problemlos auch RAW-Aufnahmen aller Kamerahersteller an. Am schnellsten geht es wenn man in den Einstellungen festlegt, das die eingebetteten Vorschauen verwendet werden sollen. Man kann aber auch die vollständigen RAW-Daten laden. Bei Bedarf hat Faststone eine Reihe von Zusatzfunktionen zu bieten. Dazu gehören rudimentäre Bildbearbeitungen, Dateien im Stapel umbenennen, Größe ändern, umformatieren, Diashow erstellen und einiges mehr. Das Programm kann hier heruntergeladen werden. Für die private Nutzung ist es kostenlos.