Fahrrad-Fotoreisen

Für die Reise- und Landschaftsfotografie ist das Fahrrad nach meinen Erfahrungen das ideale Fortbewegungsmittel. Mit dem Auto ist man einfach zu schnell unterwegs um eine Gegend wirklich zu erfahren und zu entdecken. Die Wanderung zu Fuß ist eine Alternative. Allerdings ist dabei der Aktionsradius doch deutlich kleiner.

- Bitte Reise in der Menüleiste  rechts auswählen -

Ausrüstung

Neben einem ordentlichen Fahrrad braucht man für längere Touren in jedem Fall eine wasserdichte Ausrüstung, d.h. Regenkleidung und wasserdichte Packtaschen. Für die kleine Fotoausrüstung hat sich die Ortlieb-Lenkertasche mit Fotoeinsatz bewährt.

Hochdeutsch: So ein Zweirad ist ein feines Ding, das läuft von ganz allein; da setzt man sich nur oben drauf und strampelt mit den Beinen.