Blog                                         zum Blog-Archiv der Jahre:   2011   2012   2013   2014   2015   2016


Videotutorial

Videotutorials sind sehr beliebt. Man kann damit beispielsweise sehr anschaulich und nachvollziehbar den Ablauf einer Bildbearbeitung zeigen.

 

Mein erstes Videotutorial habe ich mit ActivePresenter aufgezeichnet, mit Shotcut geschnitten, vertont und anschließend für meinen Youtube-Kanal gerendert.

 

Ich demonstriere in diesem Photoshop-Tutorial in einzelnen Arbeitsschritten die Umwandlung eines Farbportraits in eine Bleistiftzeichnung.



0 Kommentare

Bleistiftzeichnung aus einem Foto erzeugen

Mit Hilfe von Photoshop kann man einen Look erzeugen, der einer Bleistiftzeichnung sehr nahe kommt.

 

Trudy war wieder mein Model für ein kleines Beispiel. Ich zeige detailliert die Arbeitsschritte und die Stellschrauben für die kreative Umwandlung eines Farbportraits in eine Zeichnung.

 

Für eigene Experimente biete ich die allgemein nutzbare Photoshop-Aktion zum Download an.



0 Kommentare

Jahresrückblick 2016 auf die fotografischen Seiten

Seit 6 Jahren berichte ich hier über meine fotografische Arbeit und zeige einen Teil meiner Bilder. Wie die kleine Auswahl links zeigt gab es auch im vergangenen Jahr wieder Beiträge zu  ganz unterschiedlichen fotografischen Themen im weitesten Sinne. Dazu gehörten beispielsweise auch Tipps zu Hard- und Software für die Bildbearbeitung und Reiseberichte in  Wort und Bild.

 

Um die Frage zu klären ob die Dinge, die mich begeistern auch beim Leser auf Interesse stoßen habe ich wieder die Besucherstatistik ausgewertet. Die Veränderungen zum Vorjahr sind nicht gravierend. Die Seiten hatten mit durchschnittlich 25 Besuchern pro Tag mehr als im Jahr 2015 (20 Besucher/Tag), dafür wurden etwas weniger besuchte Seiten je Besucher und eine geringere Verweildauer gezählt.

 

 

Die Analyse der besuchten Unterseiten zeigt, das nach wie vor folgende Einzelthemen am häufigsten angeklickt werden:

  • Halbautomatisches Bracketing mit der Nikon D5300
  • qDSLRdashboard
  • Hyperfokale Distanz

Gut besucht sind auch die Beiträge zu den Themen Panoramafotografie und Actioncam. 

 

Bei den Reiseberichten liegen Norwegen und die großen Deutschland-Fahrradtouren an der Spitze.

 

Von dem seit Mitte des Jahres angebotenen Newsletter wird bisher wenig Gebrauch gemacht. 



0 Kommentare

Grafiktablett

Wer viel mit Photoshop arbeitet kommt früher oder später an einem Grafiktablett nicht vorbei. Alle Aufgaben, die man dort mit dem Pinsel erledigt, wie zum Beispiel Maskierungen, gehen damit leichter von der Hand. Der Stift arbeitet viel flüssiger und präziser als die Maus. Ich habe mich für das Wacom One S entschieden. Das kleine etwa DINA5 große Tablett hat seinen Platz neben Tastatur und Maus gefunden und wird bei mir zur Zeit nur mit speziellen Werkzeugen in Lightroom und Photoshop eingesetzt. Man könnte die Maus auch vollständig ersetzen. Ich habe aber den Eindruck, das die normale Bedienung des PCs mit der Maus einfacher ist. Das liegt aber vermutlich in erster Linie an den Gewohnheiten. 



0 Kommentare

Panorama mit dem Supertele

Durch das Zusammenfügen vieler Einzelaufnahmen mit dem Teleobjektiv lassen sich  hochauflösende Panoramaaufnahmen erzeugen. Man kann dann sehr weit in das Bild hineinzoomen um die Details zu betrachten.

Mit Brennweiten bis 300 mm habe ich schon häufiger experimentiert. Mit neuem Equipment konnte ich jetzt von meinem "Hausberg" ein hochauflösendes Panorama mit 500 mm Brennweite an einer Crop-DSLR machen.



0 Kommentare

Videoschnitt mit Shotcut

Ein Videoschnittprogramm wird nicht nur für große Kinofilme benötigt. Auch wer nur kleine Videosequenzen schneiden und zusammenfügen möchte braucht ein Schnittprogramm. Mein Tipp: Das kostenlose Shotcut. Es ist in seinen Grundfunktionen einfach zu handhaben und bietet bei Bedarf zahlreiche Funktionen für die Bearbeitung und besondere Effekte.



0 Kommentare

Hyperfokalrechner

 

In einem älteren Beitrag zur hyperfokalen Distanz habe ich meine App für Smartphones mit dem Betriebssystem WindowsPhone vorgestellt. Dieses Thema ist offenbar immer noch für viele interessant. Ich möchte daher noch folgenden Hinweis geben: Das Rechenmodell ist auch auf Android-Geräten nutzbar wenn man die App WPS-Office installiert hat. WPS-Office ist in der Basisversion kostenlos erhältlich.

 

Ich bin von WindowsPhone auf Android umgestiegen damit ich auch die APP qDSLRDashboard auf dem Smartphone nutzen kann.



0 Kommentare

Teleneiger Manfrotto 393

 

Zu einem langen Teleobjektiv gehört auch eine vernünftige Halterung für das Stativ. Herkömmliche Kugelköpfe oder einfache Kinoneiger sind dafür eher ungeeignet.

 

Meine Wahl ist auf den Teleneiger Manfrotto 393 gefallen. Mit der "Affenschaukel" kann man die Kamera-Objektiv-Kombi im Schwerpunkt in jede gewünschte Richtung drehen und kippen.



0 Kommentare

Neues Layout

 

Nach 6 Jahren war es an der Zeit für eine Auffrischung der fotografischen Seiten. Neben den optischen Veränderungen habe ich versucht die Navigation durch eine andere Menüstruktur zu verbessern. Die Umsetzung auf der JimdoPro-Seite ist eine Variation des Designs Chicago.



0 Kommentare

Achtung Baustelle!

Die fotografischen Seiten werden gerade umgestellt auf ein neues Layout! Der Zugriff bleibt während der Umbauphase bestehen. Es kann aber sein, das einiges vorübergehend nicht wie gewohnt funktioniert. Ich bitte um Geduld und Verständnis!

 

Gerhard Blomberg


0 Kommentare

weitere Beiträge im Blogarchiv:     2011   2012   2013   2014   2015   2016