HDR-Belichtungsreihen

HDR-Belichtungsreihen macht man am besten mit der BKT-(Bracketing-)Funktion der Kamera. Leider kann man mit den meisten Kameras bestenfalls kleine Belichtungsreihen mit kleinen Schrittweiten automatisch auslösen. Die Nikon D90 kann beispielsweise nur 3er Belichtungsreihen mit einer Schrittweite von maximal 2 Lichtwerten. Für anspruchsvolle HDR-Bearbeitung hätte man natürlich oft gerne etwas mehr. Wie geht man vor wenn man beispielsweise 9er Belichtungsreihen erzeugen will. Man kann sozusagen halbautomatisch arbeiten. Ich beschreibe hier mit welchen Einstellungenänderungen zwischendurch aus drei 3er-Reihen hintereinander eine 9er-Reihe wird und biete eine Hilfstabelle dazu zum Download an.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0