Pferderennen, Hamburg-Horn, 6.Juli 2014

Ein Pferderennen bietet interessante Motive für Fotografen. Die besondere Herausforderung liegt darin, die schnellen Bewegungen adäquat abzubilden und die Dynamik des Sports in einem stehenden Bild sichtbar zu machen. Das geschieht in der Regel nicht durch das "Einfrieren" mit kurzen Belichtungszeiten sondern durch bewusste Bewegungsunschärfe.

Ich habe mich der sogenannten "Mitziehertechnik" bedient, d.h. relativ lange Belichtungszeiten in Kombination mit langen Brennweiten. In einigen Fällen habe ich den Effekt nachträglich mit Photoshop durch Maskierung und  Filtereffekte verstärkt.

Die nebenstehende Grafik ist das Ergebnis einer Photoshop-Bearbeitung (Kontur finden, SW-Umwandlung usw.). 

Zu den Fotos bitte  hier  klicken.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0