Panos mit Einbein und Kompass

 

Auf der Suche nach einer möglichst leichten und kompakten Ausrüstung für die Panoramafotografie auf Reisen habe ich eine neue Variante erfolgreich getestet.

 

Basis ist ein Einbeinstativ mit einer Libelle und einem Nodalpunktwinkel. Der Drehwinkel wird mit Hilfe eines Kompasses kontrolliert.

 

Für mehr Infos bitte hier klicken und den letzten Abschnitt lesen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0