Standard - Panoramaausrüstung

 

 

 

Mittlerweile habe ich einige Techniken ausprobiert, um korrekte Aufnahmen für Kugelpanoramen zu machen. Oft geht es in erster Linie darum, mit möglichst leichtem und kleinem Gerät unterwegs zu sein. Im Extremfall geht es dann auch einmal mit dem Senklot. Ein ganz guter Kompromiss ist die Reise-Panoramaausrüstung.

 

 

Wenn das Gewicht der Ausrüstung keine Rolle spielt, dann arbeite ich aber am liebsten mit dieser Kombination: Nikon D5300, Sigma 8mm Fisheye, Nodal Ninja 3 umgebaut mit Klemme für Objektivring und grösserem Stativ mit solidem Kugelkopf.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0