Porty-Look mit Aufsteckblitzen


 

 

 

Man kennt den sogenannten Portylook aus Modekatalogen und Zeitschriften. Es wird gegen die Sonne fotografiert. Das Model im Vordergrund tritt hell und scharf hervor. Der Hintergrund ist meist etwas abgedunkelt und unscharf. Die Profis nutzen dafür mobile leistungsstarke Blitzanlagen, sogenannte Portys. Man kann diesen Effekt aber auch mit Aufsteckblitzen erzielen.

 

Ich beschreibe, wie ich es mache und zeige ein Beispiel.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0